Das AIR ACTIVE SYSTEM

Das Geheimnis der Effektivität der airACTIVE Systeme ist die Tatsache, dass der Factor Zeit (t) positiv genutzt wird.
Schon Albert Einstein stellte mit seiner Relativitätstheorie fest, dass die Zeit (t) ein relativer Factor ist. So wird mit airACTIVE die Luftmenge in der Sauna in der halben Zeit eines herkömmlichen Heizsystems (klassischer Saunaofen) erwärmt. Der Energiefluss des Stromanschlusses bleibt aber konstant. Das bedeutet extreme Energiekostenersparnis. air active = air intelligence.
Da das System enorm energieeffizient ist, werden meist 3kW bzw. 4,5kW Systeme eingesetzt. Dies ist dann aber so stark wie ein 6kW bzw. 9kW Klassikofen. Für gewerbliche Großanlagen kann das airACTIVE System auch in 9kW und 12kW eingebaut werden und bietet dann die dementsprechende Mehrleistung.
Das Beste am airACTIVE System? Es ist Wartungsfrei.
Das airACTIVE Patent beruht auf der Formel: Delta Q * m * C * Delta t